Zug Kapp und Gehrungssäge was macht sie besonders?

Eine Zug Kapp und Gehrungssäge ist ein universelles Werkzeug, das man für viele verschiedene Arbeitsmaterialien benutzen kann.

Das gute an diesen Sägen ist ihre extreme Vielseitigkeit, so können sie gerade und Winkelschnitte extrem präzise ausführen, ohne großen Aufwand. Dazu haben die Zug Kapp und Gehrungssägen, die oft auch nur Zugsägen genannt werden, Vorrichtungen um Winkel und Gehrungen exakt einzustellen. Durch den Begriff Zug der eigentlich schon das wichtigste im Namen sagt, besteht auch im Gegensatz zu normalen Kapp und Gehrungssägen der große Vorteil.

Ein Zugmechanismus der die Maschine auf Gleitschienen nach vorne und hinten verschieben lässt vergrößert sich der Schnittbereich um 50-80%. Und so lassen sich bei den meisten Zug Kapp und Gehrungssägen Werkstücke von bis zu 30 Zentimeter Breite ohne Probleme bearbeiten, bei manchen Hochpreismodellen sogar noch deutlich mehr. Diese Flexibilität macht sie zu einem gefragten Werkzeug beim Heimwerker wie auch beim Profi.

Der Einsatzbereich einer Zug Kapp und Gehrungssäge

Die Sägen können mit den richtigen Sägeblättern ausgerüstet, fast alle Materialien bearbeiten, gleichgültig ob Kunststoffe, Verbundstoffe, Holz auch alte Bretter mit Nägeln darin sind kein Problem, die Zug Kapp und Gehrungssäge muss nur mit den richtigen Sägeblättern ausgerüstet sein, dann geht auch mit günstigen Geräten, in der Preisklasse bis 200 Euro so einiges worüber mancher sich nur wundert.

Ein gutes Sägeblatt für einen speziellen Arbeitsbereich, wie z.B. Bauholz mit Nägeln, schlägt mit mindestens 50Euro in der Kasse zu. Allerdings sind dies dann auch meist Sägeblätter die sich nach schärfen lassen und man für 15-20 Euro wieder ein fast nagelneues Sägeblatt hat.

Dieses System sollte jeder ambitionierte Heimwerker und der Profi sowieso anwenden, idealerweise mit Ersatzsägeblättern beim Profi, so das welche zum nach schärfen unterwegs sein können, während mit den anderen gearbeitet wird.

Mit diesen Tipps sollten alle Besitzer einer Zug Kapp und Gehrungssäge viel Spaß mit ihren Geräten haben und vor allem durch gut geschärfte Sägeblätter ihrer Maschine nicht das letzte an Leistung abverlangen, so das die Geräte viele Jahre laufen.